Chakra

Chakra

Rüde, Mischling, geb. ca. Juni 2008, SH ca. 58 cm

> Fragebogen <

Chakra hat in Deutschland ein neues Zuhause gefunden!

 

Update Dezember 2014:

 

Chakra hat sich sehr zu seinem Vorteil entwickelt, ist nun auch mit anderen, sogar dominanten Rüden verträglich.

 

Er genießt jegliche Ausflüge in die Natur. Sein Pflegefrauchen geht sogar mit ihm in die Berge -  natürlich keine

Hochleistungstouren - was ihm total Spaß macht.  Da blüht er richtig auf. Er hat eine Top-Figur bekommen und ist dank Physiotherapie sehr gut bemuskelt.

Chakra ist ein rundum pflegeleichter Rüde, ein süßer liebevoller Schmuser, dabei auch noch katzenverträglich. Wo darf Chakra endlich

für immer die Liebe einer Familie genießen? Für immer!

 

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Update November 2014

 

Chakra auf Pflegeplatz in München sucht seine Familie zum Liebhaben

 

Chakra hat sich sehr zu seinem Vorteil entwickelt, ist nun auch mit anderen, sogar dominanten Rüden verträglich.

Er genießt jegliche Ausflüge in die Natur. Sein Pflegefrauchen geht sogar mit ihm in die Berge -  natürlich keine

Hochleistungstouren -, was ihm total Spaß macht.  Da blüht er richtig auf. Er hat eine Top-Figur bekommen und ist dank

Physiotherapie bei Elke Pfeiffer sehr gut bemuskelt. Chakra ist ein rundum pflegeleichter Rüde,  ein süßer liebevoller

Schmuser, dabei auch noch katzenverträglich. Wo darf Chakra endlich für immer die Liebe einer Familie genießen?

Für immer!

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Update Juli 2014

 

Chakra hat leider 4 Jahre seiner 5 ½ jährigen Lebenszeit im Tierheim in Spanien verbracht, bis er nun auf eine Pflegestelle nach München einziehen durfte. Er ist ein sehr menschenfreundlicher ruhiger Rüde, der sich schnell an seinen Menschen binden will und für ihn alles richtig machen möchte.

Chakra ist gehorsam und dabei sehr aufmerksam, die Regeln des Zusammenlebens kennenzulernen und zu beachten. Da er überhaupt nicht „verfressen“ ist,  kann man Essen mit ihm alleine in einem Zimmer lassen, er stiehlt nichts vom Tisch oder aus der Küche. Auch draußen beim Spazierengehen frisst er keinen Unrat oder herumliegende Reste. Im Haus ist er sehr ruhig – er bellt nicht, wenn es an der Türe klingelt oder er draußen andere Hunde bellen hört. Fremden gegenüber begegnet er erstmal distanziert.

Auf seiner ersten Pflegestelle war er mit einer energetisch hochaktiven Hündin zusammen. Dabei strahlt er eine angenehme Ruhe aus. Chakra könnte gut zu einer Hündin vermittelt werden, aber auch mit einem souveränen und gelassenen Rüden könnte man ihn sicher vergesellschaften. Bei Begegnungen mit fremden Rüden an der Leine benötigt Chakra noch etwas an Erziehung und  Souveränität, doch das wird er bei sicherer Führung ganz schnell lernen.

Chakra mag auch gerne Autofahren, er steigt freudig ein und rollt sich sofort auf seinem Platz zusammen. Beim Aussteigen aus dem Auto kann man ihn unterstützen, indem man ihn am Geschirr hält und damit den Sprung abdämpft.

Zu seiner körperlichen Behinderung:

Chakra hatte vor einigen Jahren einen Unfall (Autounfall?),  wodurch sein linkes Hinterbein etwas verkürzt und in Kniehöhe in der Beweglichkeit leicht eingeschränkt ist. Er hat keine Schmerzen - er hat gelernt mit seiner Bewegungseinschränkung zu gehen, zu traben und auch zu galoppieren. Die Kommandos -Sitz- oder -Platz- dauern dadurch halt ein bisschen länger :-) Spaziergänge sollten max. 1,5 Stunden nicht überschreiten. Lieber öfters am Tag kürzer! So wäre er auch für ältere Menschen ein guter Begleiter. 

Wir suchen für ihn liebevolle Menschen, die ihm auch zukünftig helfen, mit einfachen Übungen seine Muskulatur zu stärken. Dabei ist er kooperativ und geduldig, er lässt sich überall anfassen, bürsten und abtrocknen. Chakra genießt einfach jede Zuwendung und Streicheleinheiten seines Menschen.

Wer schenkt diesem Sonnenschein endlich seinen Platz an der  Sonne?

 
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Update Mai 2014:
 
Chakra durfte am 18. Mai 2014 nach München fliegen! Er bezieht dort vorerst eine Pflegestelle und hat sogar schon eine Endstelle in Aussicht!
Endlich hat unser heiß geliebter Mr. Charming auch mal Glück im Leben!
 
Einen ganz besonderen Dank möchten wir richten an Stephanie S. die das überhaupt erst möglich gemacht hat! Danke Stephi für alles, was Du für Chakra getan hast!
 
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
 
Update Oktober 2013:
 
Nun nähert sich das Jahr 2013 schon wieder dem Ende und Mr. Charming wartet immer noch auf seine Reise ins große Hundeglück. Oder sollten wir besser sagen, er wartet wieder.
Denn was Chakra passiert ist, ist kaum zu glauben! Chakra hatte nun endlich nach langer Zeit des Wartens einen Adoptanten gefunden. Er war bereits am Flughafen zum Check-in ins Glück, da sagte sein Adoptant ab und unser armer Tropf musste wieder zurück mit Olga ins Tierheim. Der große liebenswerte Hundebursche weiß nun gar nicht mehr, was los ist. Wieder sitzt er hier hinter Gittern und hofft darauf, entdeckt zu werden.
Liebe Hundefreunde, habt ein Herz für diesen tollen Rüden. Wir wissen nicht, warum der Interessent im letzten Moment einen Rückzieher gemacht hat. Wir verstehen sowieso nicht, warum Chakra nicht schon längst ein neues Zuhause gefunden hat. Wie bereits gesagt, er ist mit seinem lieben Charakter, eine Bereicherung für jeden Hundefreund! Und so viel Pech im Leben macht einfach nur sprachlos und unendlich traurig…
 

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Vergessen:

Chakra wartet bereits seit August 2011 im Tierheim Granollers in Barcelona auf seine große Chance im Leben. Dieser wunderbare Rüde ist die pure Bereicherung für jeden Hundefreund: freundlich, verträglich, verspielt, verschmust, intelligent - und immer bester Laune! Warum unser Mr. Charming noch immer warten muss, anstatt seine Menschen glücklich machen zu dürfen, ist ein Rätsel! Bitte lassen Sie das neue Jahr 2013 zu Chakra´s Jahr werden - er hat es so sehr verdient!

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Update August 2012:

Chakra sendet viele neue Bilder und auch ein neues Video! Dieser bezaubernde und liebenswerte Hundebube wartet noch immer auf SEINE Menschen im Tierheim von Barcelona. Warum nur wird dieser charmante Rüde immer wieder übersehen? Er ist absolut sozial mit seinen Hundekumpels, freundlich zu allen Zweibeinern, liebt Schmuseeinheiten und wünscht sich nichts sehnlicher, als endlich auch ankommen und das Herz seiner neuen Familie im Sturm erobern zu dürfen!

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Update März 2012:

Mr. Charming Chakra sendet wieder neue Bilder! Er hat eine freiwillige Helferin ganz und gar um die Pfötchen gewickelt;-) Lassen auch Sie sich von diesem fröhlichen, liebenswerten und freundlichen Hundemann verzaubern und geben ihm endlich die Chance, die er so sehr verdient hat!

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Update Februar 2012:

Hallo Ihr da draußen! Habt Ihr mich vergessen?

Ich, der Chakra warte nun schon so lange hier im Zwinger und einfach niemand will kommen und mich mitnehmen. Habt Ihr ein Problem mit meinem Beinchen? Also ich nicht und ich kann Euch sagen, jeden Ball kann ich Euch bringen und rennen und toben können wir von mir aus auch jederzeit. Ich bin total fit und fühle mich gut, na klar, ich bin ja auch erst 3 Jahre alt. Kuckt Euch doch mal meine neuen Fotos an, da seht Ihr wie hübsch ich bin und wie ich mit meinem Spielzeug rum sause. Außerdem war mich eine liebe Frau aus Deutschland besuchen, die hat mich aus dem Zwinger geholt und mir das Bäuchlein gekrault. Oh wow, das hat mir so gut gefallen! Von mir aus kannst Du meine Leute jetzt mal anrufen und denen sagen, dass Du mich zukünftig kraulen und ausführen willst. Die freuen sich riesig – aber nicht so sehr wie ich! Denn mein größter Traum ist es, endlich hier raus zu kommen und das wahre Hundeleben kennenzulernen.

Also wie sieht´s aus mit uns? Ich wär´ soweit. Schon alles startklar, mitnehmen muss ich ja nichts, außer meinen Ausweis. Flüge gibt´s ja auch genügend und im nächsten Flieger könnte ich dann auch schon sitzen. Also überleg es Dir, über einen echten Hundekumpel wie mich, kannst Du Dich wirklich nur freuen. Ich zumindest freue mich schon – auf Dich!

Bis bald, Dein Chakra!

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

 Update Oktober 2011:

Chakra war in Spanien auf einer Messe unterwegs und sendet anbei neue Bilder! Dieser tolle Rüde ist ein echter Mr. Charming, der auch gerne SIE um die Pfoten wickeln würde!!!

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Chakra ist kein süßer Welpe mehr und auf den ersten Blick sieht er aus wie einer von vielen! Leider ist es nicht ganz so… Der ca. 3 Jahre alte Rüde sollte in einer Tötung sein Leben lassen, weil er einen alten, schlecht verheilten Bruch am Hinterbein hat und so für seine Besitzer wertlos war! Unvorstellbar wenn man den sympathischen Rüden kennenlernen durfte!

 Unsere Spanier vor Ort beschreiben Chakra wie folgt:

Wir haben Chakra aus der Tötung gerettet. Er ist dort gelandet, weil er einen schlecht verheilten Bruch an einem Bein hat. Deswegen hat er ein krummes Bein und läuft etwas schief. Ihm macht das aber nichts aus! Er kann sich frei bewegen, er rennt, er spielt, geht ohne Probleme und ist ein lieber, freundlicher Hund. Im Moment lebt er zusammen mit der Hündin Xibeca mit der er gerne spielt.
Er geht gut mit spazieren und freut sich jeden Sonntag, wenn ich komme und ihn mit in den Wald nehme, wo er rennen und seinem Ball hinterherjagen kann. Er ist sehr aktiv, hört gut und hat keinen Jagdtrieb. Auch mit Katzen hat er keine Probleme, er ignoriert sie einfach.

Er braucht dringend ein neues Zuhause, denn wegen seinem Bein scheinen wir in Spanien keine Familie für ihn zu finden. Wir hatten eine Zeit lang eine Pflegestelle, die ganz begeistert von ihm war, aber dort konnte er schließlich auch nicht bleiben.

Ja, er hat ein krummes Bein und ja er humpelt ein wenig, aber sollen wir ihm deshalb seine Chance auf ein zu Hause verwehren? Er hat kein Problem damit - und wir auch nicht!

Chakra ist bereits kastriert, gechipt, geimpft, negativ auf Leishmaniose und Ehrlichiose getestet. Vor Ausreise werden aktuelle Mittelmeertests beigelegt.

Chakra wartet nur noch auf das Ticket zu seinen Menschen! Er ist startklar für seine Reise ins Glück!

Galgos (9).JPG

Bitte schauen Sie  sich unsere "Grauen Schnauzen" an. Sie hätte es so verdient, ihre letzte Jahre in einem Zuhause mit Liebe und Respekt zu leben!

 
DSC_0722.jpg

Bitte schauen Sie sich unsere "Notfelle" an - sie brauchen so dringend Unterstützung und ein Zuhause!

 
P7190176.jpg

Bitte schauen Sie sich unsere unsichtbaren die "vergessenen Fellnasen" an Sie warten schon so lange auf Ihre Chance!